Schnelle vegetarische Gerichte

Schnelle vegetarische Gerichte

Schnelle vegetarische GerichteSchnelle vegetarische Gerichte sind beliebt. Vor allem bei gesundheitsbewussten Menschen wird vegetarisches Essen gerne gesehen. Aber warum ist das so? Sind schnelle vegetarische Gerichte gesünder als Gerichte, die Fleisch enthalten? Warum sind vegetarische Lebensmittel so beliebt?

Was ist vegetarisch?

Vegetarische Ernährung bedeutet, dass auf Fleisch jeglicher Art völlig verzichtet wird.
Extremere Formen dieser Ernährungsform verbieten auch Eier, Milch oder andere tierische Produkte in der Nahrung. Das bedeutet, dass in Extremfällen des Vegetarismus, zum Beispiel bei Veganern, weder Fleisch noch Ei, noch Milch, noch Dinge wie Gummibärchen oder Hühnerbrühe auf den Tisch kommen.

Die reinste und ursprüngliche Form des Vegetarismus ist jedoch das einfache Weglassen von allen Fleischsorten.

Jedoch gibt es selbst bei der Definition von Fleisch schon Probleme. Manche Vegetarier sehen Fisch nicht als Fleisch an, andere sehen Geflügel nicht als Fleisch. Die Mehrzahl definiert Fleisch jedoch als ein ehemals lebendiges Tier. Das bedeutet, dass folgende Lebensmittel nicht in schnelle vegetarische Gerichte gehören:
Schweinefleisch, Rindfleisch, Schaf, Ziege, Wild, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchte.
Auch die weniger bekannten, aber durchaus in der Küche beheimateten Fleischsorten, wie Taube, Ratte oder Pferd, werden vom Menü gestrichen.

In dieser reinsten Form der vegetarischen Ernährung sind jedoch alle anderen tierischen Lebensmittel erlaubt. Milch, Ei und Gelatinehaltiges, sowie Hühnerbrühe und Ähnliches, sind erlaubt.

vegetarische Rezepte

Gründe für vegetarisches Essen

Warum jemand sich dafür entscheidet, sich an schnelle vegetarische Gerichte zu halten, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Hier sind einige der häufigsten Gründe:

  • Abnehmen: Manche Menschen erliegen dem Irrglauben, dass die vegetarische Küche beim Abnehmen hilft. Tatsache ist jedoch, dass man auch von vegetarischem Essen zunehmen kann.
  • Moral: In vielen Fällen liegt ein moralisches Dilemma vor. Man möchte kein anderes Tier töten oder an dessen Schlachtung beteiligt sein. Daher wird der Konsum von Fleisch eingestellt.
  • Geschmack: Es gibt durchaus Menschen, die rein des Geschmackes wegen, kein Fleisch essen. Es schmeckt nicht und daher wird auf schnelle vegetarische Gerichte zurückgegriffen.
  • Religion: In manchen Religionen und Glaubensgemeinschaften soll kein Fleisch verzehrt werden. In diesem Fall sind es Glaubensgrundsätze, denen gefolgt wird.
  • Krankheit: Einige wenige Krankheiten verlangen es, dass man wenig Protein bzw. wenig tierisches Protein zu sich nimmt. In diesem Fall wird auf Fleisch verzichtet.

Vegetarische Lebensmittel

Finden Sie einige der beliebtesten Lebensmittel, die für schnelle vegetarische Gerichte verwendet werden.

Obst Gemüse Andere
Ananas Aubergine Brot
Apfel Blumenkohl Butter
Bananen Brokkoli Joghurt
Birnen Erbsen Käse
Erdbeeren Grüne Bohnen Kerne
Grapefruit Gurke Milch
Himbeeren Kidneybohnen Nudeln
Kirschen Mais Nüsse
Mandarinen Paprika Öl
Orangen Pilze Reis
Papaya Salate Samen
Trauben Tomate Sojamilch
Zitronen Zucchini Tofu

Nun ist dies nur ein kleiner Ausschnitt von Lebensmitteln für schnelle vegetarische Gerichte. Prinzipiell steht Ihnen jedes Lebensmittel offen, dass nicht Fleisch ist.

Gewürze

An Gewürzen müssen Sie nicht sparen. Wenn es um schnelle vegetarische Gerichte geht, so darf nach Herzenswunsch jedes Gewürz verwendet werden. Gewürze stammen in der Regel nicht von Fleisch. Selbst Veganer dürfen würzen, wie sie möchten, denn Gewürze sind normalerweise pflanzlich oder mineralisch.

Ein paar Schnelle vegetarische Gerichte / Rezepte

Finden Sie im Folgenden, ein paar schnelle vegetarische Gerichte.

°

Vegetarischer Nudelauflauf

Zutaten:
Vegetarischer Nudelauflauf

  • 250 g Nudeln (nicht Spaghetti)
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 150 g Brokkoli
  • 2 Möhren
  • 150 ml Sahne
  • 150 g geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung:
Die Nudeln kochen. Während die Nudeln kochen, das Dosengemüse gießen und vorsichtig im Sieb waschen. Brokkoli waschen und klein schneiden. Möhren waschen, schälen und klein schneiden. Sahne mit den Gewürzen abschmecken.
Gekochte Nudeln mit dem Gemüse in einer Auflaufform vermischen.
Die Hälfte des Käses und die ganze Sahne in den Auflauf mischen.
Den Rest des Käses oben verstreuen.
Im Ofen bei mittlerer bis hoher Hitze backen, bis der Käse zerlaufen und goldbraun ist.

°

Vegetarischer Reissalat

Zutaten:
Vegetarischer Reissalat

  • 250 g Reis nach Wahl
  • 2 Möhren
  • 1 Dose Erbsen
  • 150 g Brokkoli
  • 1 Paprika
  • 6 EL Mayonnaise
  • Salz, Pfeffer, Öl, Essig

Zubereitung:
Den Reis kochen.
Mit Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Öl, Essig das Dressing herstellen.
Gemüse waschen und sehr klein Schneiden.
Mit dem gekochten Reis vermischen und nochmals abschmecken.
Für eine Stunde bei Zimmertemperatur durchziehen lassen.

Linktipp: Schnelle Gerichte mit Reis

°

Tofuschnitzel Rezept

Zutaten:
Tofuschnitzel (Vegetarisch)

  • 1 Block Tofu
  • Semmelbrösel
  • Ei
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:
Den Tofu in daumenbreite Scheiben schneiden.
Von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen (nach Belieben auch andere Gewürze).
Die Scheiben vorsichtig nacheinander in Mehl, dann verquirltem Ei und danach Semmelbröseln wenden.
In etwas Öl goldbraun braten.

°

Vegetarisches Chilli con Carne ohne „carne“

Zutaten:
Chilli als vegetarisches Gericht

  • 300 ml passierte Tomaten
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 Dosen Erbsen
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 2 Dosen Mais
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g Tofu
  • 4 große Kartoffeln
  • Salz, Paprika (edelsüß), Paprika (scharf), Pfeffer, Chilipulver.

Zubereitung:
Kartoffeln und Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden.
Dosengemüse abgießen und im Sieb kurz waschen.
Alles Gemüse in einen großen Topf geben und mit den passierten Tomaten und der Gemüsebrühe vermischen.
Herd auf hohe Hitze stellen.
Tofu in grobe Würfel schneiden und in einer Pfanne kurz anschwenken.
Tofu in den Topf geben.
Hitze auf niedrige Flamme stellen und mit Deckel köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Dabei gelegentlich rühren.

°

Leckeres Pizzabrot

Zutaten:
Rezepte: Vegetarisches Pizzabrot

  • Brot / Brötchen (Menge nach Wahl)
  • Tomatenmark
  • Geriebener Käse
  • Olivenöl
  • Salz, Paprika, Oregano, Basilikum

Zubereitung:
Brot in Scheiben schneiden / Brötchen halbieren.
Mit etwas Olivenöl beträufeln.
Mild mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Tomatenmark dünn darauf verstreichen und mit Oregano und Basilikum bestreuen.
Käse darüber geben.
Im Ofen bei mittlerer Hitze backen, bis der Käse zerlaufen ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Schnelle vegetarische Gerichte, 5.0 out of 5 based on 1 rating